Trainingswoche und Weihnachtsspringen

Ich durfte im Dezember wieder einmal eine super Trainingswoche in Rickenbach erleben. Emma nahm ich mit auf Zürich und Magic wurde zuhause von meiner Mutter gepflegt und bewegt. 

Emma und ich konnten so viele schöne Sachen erleben. Ich hatte auch wieder einmal die Möglichkeit ganz viele andere, junge Pferde zu arbeiten und zu springen, was mir extrem gefiel und mir viele Erfahrungen mitbrachte.

Mit Emma habe ich viele Parcours trainiert. Gymnastik- Arbeiten gehörten auch dazu und ebenso haben wir tolle Erfahrungen im Gelände gemacht. 

Zum Abschluss der Woche fuhren wir auf Oberriet an ein Springturnier. Eine wunderschöne, grosse Halle erwartete uns. Es war eine wunderschöne Turnierstimmung und Emma zeigte sich von ihrer besten Seite. So konnten wir mit einem riesen "Packet" von Erfahrungen und Erlebnissen nach Hause fahren.

 

Zwei Wochen später starteten Emma und ich als "krönenden Abschluss" am Weihnachtsspringen in Rickenbach auf der Anlage Neugut.

Wir absolvierten zwei fehlerfreie Runden und konnten so auch noch am Stechen teilnehmen.

Emma hatte richtig Spass und arbeitete genial mit mir zusammen. 

So blieben wir auch im Stechen fehlerfrei und hatten die beste Zeit in meiner Kategorie.

In der Gesamtwertung vom ganzen Turnier erzielten wir dann einen 7. Rang.

Es war eine wunderschöne Stimmung in der Reithalle.

Alles war geschmückt mit Weihnachtslichtern und der Christbaum fehlte natürlich auch nicht. 

 

Es war für mich und meine Pferde eine geniale Saison. Wir konnten zusammen sehr viel erleben und erreichen. Ich freue mich bereits wieder auf das kommende, neue Jahr und ich bin gespannt, was  mich noch alles erwarten wird.

 

 

                                                                                                                                     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0