IENA Avenches

Dieser Ort ist einfach eine Inspiration für mich.

Eine riesige, wunderschöne Anlage. An jedem Ecken steht ein Sandplatz. Überall Pferdeboxen, nicht zu vergessen ist die unglaubliche Rennbahn und genial finde ich den grossen Military Platz. Jedes Jahr stellt uns das ZKV Future ein Trainingstag auf der IENA(Institut Equestre National Avenches) zur Verfügung. Dazu gehören Dressurstunden, Gymnastikstunden, Sport und Mental Training, tolle Military Trainings und spannende Präsentationen von Tierärzten oder anderen Fachleuten. Es ist jedes mal ein unglaubliches Erlebnis.

Früh am Morgen ging es gestern für uns los nach Avenches. Nach gut 2 Stunden erreichten wir die IENA Anlage und wir konnte unsere Pferde in ihre Boxen führen.

Ich hatte Magic dabei, sie liebt es dort ungefähr genau so wie ich. Ich konnte sie am Schluss fast nicht mehr überzeugen jetzt trotzdem wieder nach hause zu fahren.

 

Am Morgen hatten wir Dressurstunde bei Nicola Heyser, eine super Dressurreiterin. Danach hatten wir Sport Unterricht, mit Krafttraining und ebenso diversen Mental Übungen.

Das Military Training am Nachmittag war unglaublich. Die Sprünge mal nicht nur auf Turnieren oder auf normalen Sandplätzen zu sehen, war für mich und Magic eine tolle Abwechslung und Erfahrung. Es machte mir und meinem Pferd extrem Spass über die Baumstämme zu springen, Gräben zu absolvieren und einfach mal alles andere vergessen zu können.

Zum Abschluss präsentierte uns eine Tierärztin einen spannenden Vortrag über Notfälle und Krankheiten.

 

Es war wieder einmal mehr, ein unglaubliches Erlebnis.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0